BLOG

Hi,
in diesem Jahr bin ich Ausstellerin beim Lebensfreude Festival Travemünde!
Am Samstag gibt es außerdem einen Vortrag von mir zum Thema
"Hero's Journey: Wie eine Heldenreise Dein Leben positiv verändert UND was Pferde damit zu tun haben!"
Weitere Infos zur Veranstaltung findet Ihr unter  https://lebensfreude-festival.de/
sowie den Festival-Trailer unter https://www.youtube.com/watch?v=neZVTSxE848
Ich freue mich auf Euren Besuch an meinem Stand Nr. G 99 🙂
HERZLICHE Grüße,
Petra

Dein Pferd - (D)ein Heiler ?

Vielleicht hast Du Dich auch schon gefragt, warum genau DEIN Pferd in Dein Leben gekommen ist.
Mir ging es so mit Stepz. Ich wollte damals ein Westernpferd und mit ihm so reiten wie andere Menschen, die ein Westernpferd haben.
Stepz ließ sich aber nicht dressieren.
Heute weiß ich, dass die vielen aufgetretenen Probleme dadurch entstanden, dass ich ihn nicht in seinem Wesen gesehen habe.
Er war ein traumatisiertes Pferd, das nach Heilung suchte. Und er kam in mein Leben, um auch mich zu heilen, weil ich genau solche Verletzungen in jungen Jahren erlitten habe wie er.
Wir sind beide nicht dazu da, um etwas zu "leisten" - und unter Druck schon gar nicht. Wir wollen beide um unser Selbst willen geliebt werden und nicht für das, was wir tun.
Pferde wie Stepz, die abgestempelt werden als widersätzlich oder gefährlich, sind zumeist traumatisiert und werden nicht verstanden.
Wer einem solchen Pferd die Möglichkeit gibt, selbst Heilung zu suchen, der wird erfahren, dass das Pferd auch ihn heilt.
Denn Pferde suchen immer die Verbindung zum Authentischen (in uns), und das findet sich oft im Unterbewusstsein.
Wenn Du also ein Pferd hast, das ein unerwünschtes Verhalten zeigt, lohnt es sich, einmal etwas genauer hinzuschauen, was das eigentliche Thema unter der Oberfläche ist, und was es auch mit Dir zu tun hat. Nur dann, wenn Du dich dafür öffnest, kann Heilung erfolgen.
Traumatisierte Pferde sind prädestiniert dafür, Heilungsprozesse anzustoßen. Sie sind die besten spirituellen Lehrer.
Ich kann das bestätigen, weil Stepz nicht in mein Leben kam, um auf ihm Westernlektionen zu reiten, sondern mich persönlich weiterzuentwickeln und meine Verletzungen zu heilen. Und mit ihm habe ich den wertvollsten Schatz gefunden, den ich mir vorstellen kann: die bedingungslose Liebe.
HERZliche Grüße von Petra

Kontakt

Pferdekommunikation Petra Gerken, QHC

Hauptstraße 1

23847 Steinhorst

 

Tel. 0178 7074288

 

pferdekommunikation@mail.de

Du hast noch Fragen?